Landesverband der Sozialberufe

  1. Zum Hauptmenü
  2. Zum Inhalt

Inhalt

 
 

Der Tag der Sozialberufe 2020


hier lesen sie mehr....Tag der Sozialberufe 2020

Welt- Alzheimer- Tag: 21. September 2020
VERGESSLICH ZU SEIN TUT NICHT WEH,
VERGESSEN ZU WERDEN, SCHON....



Werde Mitglied im Landesverband der Sozialberufe


Die Zeit der Ankündigungen und Vertröstungen muss jetzt vorbei sein, denn wenn nicht jetzt wann dann?
  • Wir wollen keine Heldinnen sein, sondern fordern für die Arbeit, die wir leisten, eine gerechte Entlohnung, angemessene Rahmenbedingungen und eine entsprechende gesellschaftliche und politische Wahrnehmung des Sozialberufs.
  • Lohngerechtigkeit bedeutet, die gesamte Lohnstruktur, d.h. die Funktionsebenen und die Zulagen für die Sozialberufe mit Fach- und Berufsausbildung, müssen neu definiert und gestaltet werden.
  • Die Sozialberufe mit Fach- und Berufsausbildung müssen über ein Landesgesetz geschützt und geregelt werden, die Arbeiten zum Gesetzentwurf sind im Gange.
  • Die Einbeziehung der Sozialberufe mit Fach- und Berufsausbildung in Entscheidungsprozesse ist notwendig. Dies geschieht aktuell z.B. über die Einberufung in den Monitoring-Ausschuss der Seniorenwohnheime.
  • Der Landeszusatzvertrag für die Kleinkindbetreuerinnen muss jetzt umgesetzt werden, denn wie wichtig die Kleinkindbetreuung war und ist, hat uns die Coronazeit mehr als deutlich aufgezeigt.

WERDE JETZT MITGLIED & unterstütze diese und viele weitere Anliegen – je mehr wir sind umso mehr erreichen wir!
Noch mehr über unsere Arbeit und über die Mitgliedschaft findest Du unter
Mitgliedschaft
Einblick in unsere Arbeit der letzten Monate findest Du unter
www.lvs.bz.it - Aktuelles

Die Themen des LVS

  • Der Umgang mit dem derzeitigen Verdrängungswettbewerb unter den Anbietern von sozialen Dienstleistungen, welcher ein Preisdumping und Lohndumping zur Folge hat.
  • Der Umgang mit Ökonomisierung, Rationalisierung, Kostendruck, Akkreditierung und Zertifizierungen welche ihre Auswirkungen bereits zeigen.
  • Die Markt und Wettbewerbslogik in den sozialen Diensten und Einrichtungen.
  • Die Rahmenbedingungen für ältere Mitarbeiter/innen.
  • Der Stellenwert unserer Fachausbildungen im Spannungsfeld zwischen Akademisierung und niederschwelligen Angeboten.
  • Lohngerechtigkeit in der sozialen Arbeit
  • Der Informationsfluss und die Zusammenarbeit zwischen den sozio-sanitären Diensten zugunsten der Betreuten.
  • Fördern und Ergreifen von Maßnahmen die die Identität und Kultur der Sozialberufe fördern.
  • Das Suchen eines Partners mit dem der Landesverband, eine strategische sinnvolle und neutrale Partnerschaft eingehen kann.

 
Mitgliedschaft im LVS
Die Mitgliedschaft des LVS richtet sich an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einer Fachausbildung im Sozialbereich.
Hier erfahren Sie mehr.
Fortbildungen
2. Jahreshälfte 2020
Übersicht Vorträge, Fortbildungen und Workshops
Über uns
Die Statuten
Organisation 2019
Finanzierung 2019
Offener Brief LVS 10.06.2020
Themen


Schreiben 07.04.2020
Beschluss Covid Prämie 02.09.2020
Interessante Links
Berufsbilder
Datenschutz
Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
Besuchen Sie uns auf Facebook
LVS auf Facebook
Wettbewerbe und Stellenangebote
 

Unterstützende Partnerinnen des Landesverbandes

  • Familie, Soziales und Gemeinschaft: Abteilung 24
  • AUTONOME PROVINZ BOZEN − SÜDTIROL: Deutsche Bildungsdirektion
  • Stiftung Südtiroler Sparkasse
  • Landesfachschule für Sozialberufe " Hannah Arendt"
  • Landesfachschule für Sozialberufe " Emanuele Levinas"
  • Stadtgemeine Bozen
  • Dachverband für Gesundheit und Soziales
  • Lebenshilfe - Onlus
  • Katholischer Verband der Werktätigen (KVW)